Spannender Kinotag der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim

Veröffentlicht in: Berichte, Berichte KJF | 0

Mehr als 120 Mitglieder der heimischen Jugendgruppen nahmen am diesjährigen Kinotag der Kreisjugendfeuerwehr in Bad Aibling teil. Auf dem Programm stand der Film „Sully“, eine mitreißende Geschichte nach wahrer Begebenheit. Der Pilot eines Passagierflugzeugs rettete nach Abwägung aller Möglichkeiten mit einer spontanen Notlandung auf dem Hudson River in New York wie durch ein Wunder das Leben aller Passagiere. Thematisch also durchaus mit den oft kurzfristig erforderlichen Entscheidungen bei Feuerwehreinsätzen verknüpfbar – und so überraschte es nicht, dass der Kinotag 2017 die Teilnehmer wieder begeisterte. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Betreibern des „Aibvision“, die den Mitgliedern der Jugendfeuerwehren Attel-Reitmehring, Bad Feilnbach, Degerndorf, Griesstätt, Oberaudorf, Rott am Inn, Schönau, Wasserburg sowie der THW-Jugend Rosenheim einen spannenden Nachmittag ermöglicht haben.