Category Archives: Berichte KFV

06Jul/19

Erfolgreicher “Tag der Hilfsorganisationen” in Rosenheim

Im Notfall können sich die Menschen in der Region jederzeit auf die überwiegend ehrenamtliche Unterstützung der verschiedenen Hilfsorganisationen verlassen. Über deren breites Tätigkeitsspektrum sowie die Jugendarbeit erhielten zahlreiche Besucher beim diesjährigen Aktionstag am 6. Juli 2019 in der Rosenheimer Innenstadt wieder wertvolle Informationen.

Continue reading
15Jun/19

Neues Ausbilderteam für die Absturzsicherung

Der Einsatz von Gerätesätzen zur Absturzsicherung bei der Feuerwehr erfordert spezielle Kenntnisse. Um diese flächendeckend im Landkreis vermitteln zu können, fand am 15. Juni 2019 ein Abstimmungslehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes Rosenheim für die Ausbilder statt. Insgesamt neun ehrenamtliche Mitglieder der Feuerwehren aus Amerang, Aschau im Chiemgau, Bad Endorf, Bad Feilnbach, Großkarolinenfeld, Oberaudorf, Pullach sowie Wildenwart bilden das neue Ausbilderteam.

Continue reading
22Mai/19

Ein Dankeschön des Landkreises für ehrenamtliche Einsatzkräfte

Der Landkreis Rosenheim zahlt insgesamt 42.300 Euro an Hilfsorganisationen in der Region. Anlass für den freiwilligen Zuschuss sind die beiden großen Schadensereignisse mit dem Waldbrand am Schwarzenberg 2018 (Foto) und dem starken Schneefall im Januar dieses Jahres im Landkreis Rosenheim. Diese Einsätze haben wieder einmal gezeigt, wie wichtig das Engagement der ehrenamtlichen Einsatzkräfte für die Region ist. Der Kreistag wies in seiner heutigen Sitzung die Verwaltung an, die entsprechenden Haushaltsmittel bereitzustellen.

Continue reading
17Mai/19

Hausnummern retten Leben!

Funken sprühen, es brennt – und die Feuerwehr lässt auf sich warten. Die Schmerzen sind stark, Blut fließt – und die Sanitäter wollen einfach nicht ankommen. Die Situation ist bedrohlich, die Angst groß – und die Polizei trifft einfach nicht ein. Könnte es vielleicht daran liegen, dass Sie oder Ihre Nachbarn keine Hausnummern angebracht haben?

Continue reading
09Feb/19

Abschied nach 25 Jahren als Kreisbrandmeister

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, gab Kreisbrandmeister Franz Hügel bei seiner Verabschiedung zu, aber „man muss auch mal loslassen können.“ 25 Jahre war der Bernauer als Kreisbrandmeister für die Feuerwehren in den Gemeinden Aschau, Bernau, Chiemsee, Frasdorf, Prien und Rimsting zuständig. Als Dankeschön für seine Verdienste ernannte der stellvertretende Landrat Dieter Kannengießer Hügel zum Ehren-Kreisbrandmeister des Landkreises Rosenheim.

Continue reading
17Jan/19

Kreisbrandinspektor Klaus Hengstberger würdig verabschiedet

Mit einer großen Feier im Bräustüberl Maxlrain ist Klaus Hengstberger jetzt aus seinem Amt als Kreisbrandinspektor verabschiedet worden. Hengstberger legt das Amt nieder, da er im Sommer die Altersgrenze von 65 Jahren erreicht. Etwa 150 Gäste, darunter viele Feuerwehrfrauen und -männer waren gekommen. Auch der stellvertretende Landrat Josef Huber, der Landtagsabgeordnete Otto Lederer und zahlreiche Bürgermeister waren unter den Gästen.

Continue reading
11Jan/19

Hunderte Helfer/-innen aktuell im Schnee-Einsatz

In diesen Tagen befinden sich Hunderte ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis Rosenheim zusammen mit anderen Hilfsorganisationen im Großeinsatz. Unter anderem in den Gemeinden Aschau im Chiemgau, Bernau am Chiemsee, Prien am Chiemsee, Kiefersfelden sowie Oberaudorf mussten und müssen aufgrund der negativen Wetterprognosen zahlreiche Dächer von massiver Schneelast befreit und Straßen wieder passierbar gemacht werden. Schwerpunkt ist dabei Aschau im Chiemgau mit dem Ortsteil Sachrang.

Continue reading